AFTER WORK SHOW mit Sören • neue Show!

Der Donnerstagabend ist in den letzten Jahren erwachsen geworden: Vom unscheinbaren Werktag ist er im Zuge der After-Work-Bewegung zu einem „kleinen Freitag“ herangewachsen.

Ein Abend, an dem man direkt nach der Arbeit gerne „Prost!“ sagt und Fünfe gerade sein lässt – auch wenn einen streng genommen noch ein Arbeitstag vom Wochenende trennt. Aber hey, „Arbeitstag“ ist in Zeiten von Homeoffice, Casual Friday und New Work ja zum Glück ein dehnbarer Begriff [Zwinker-Smiley].

Nachdem wir mit der TGI FRIDAY SHOW (Freitags, 16 – 20 Uhr) schon den Einstieg ins Wochenende erobert haben, knüpfen wir uns nun mit der AFTER WORK SHOW den Donnerstagabend vor:

Sören präsentiert dir ab sofort exklusiv auf say say • soulful hip-hop radio donnerstags (18 – 20 Uhr) die AFTER WORK SHOW mit good Feierabend-Vibes! Zwei Stunden soulful Hip-Hop und ein wenig R&B, gemixt von Sören, der die Show außerdem am Mikrofon begleitet.

Premiere ist Donnerstag, 10. September 2020, um 18 Uhr. Danach gibt es jeden zweiten Donnerstag eine neue Folge, die in der Folgewoche wiederholt wird.

Mehr Infos zu Sören (folge ihm auf Instagram) gibt’s unten in unserem Kurz-Interview!

Wir freuen uns riesig über diese coole neue Show und sagen herzlich willkommen Sören auf say say!


Tune in:
AFTER WORK SHOW
good Feierabend-Vibes mit Sören
Donnerstags, 18 – 20 Uhr
exklusiv auf say say • soulful hip-hop radio!
(jede 2. Woche gibt es eine neue Folge,
die in der Folgewoche wiederholt wird)


Sören

Sören Altmann – Kurz-Interview

Sören, stell dich bitte kurz vor: Woher kommst du, wo lebst du, was machst du?

Ich bin Sören, 36 Jahre alt und gebürtiger Hamburger aus Winterhude. Ich hab mich vor etwa fünf Jahren selbstständig gemacht und arbeite seitdem als DJ für Veranstaltungen aller Art. Das heißt, ich lege nicht nur Hip-Hop auf, sondern alles was die Leute zum Tanzen bringt, aber ich liebe meinen Job!

Was können die Hörer von deiner AFTER WORK SHOW auf say say erwarten?

Die Hörer können sich auf „Gute-Laune-Musik“ mit freshen Hip-Hop-Tracks und der ein oder anderen R&B-Nummer freuen. Einfach der perfekte Soundtrack für Feierabendaktivitäten wie Grillen, Chillen oder Bier trinken mit Freunden.

Wie bist du zu Hip-Hop gekommen?

Meine Liebe zur Hip-Hop-Musik hab ich Mitte der 90er entdeckt. Das ging ganz klassisch los mit Hamburger Hip-Hop, mit Bands wie Dynamite Deluxe oder Absolute Beginner. Nachdem Dr. Dre sein legendäres Album „2001“ rausgebracht hat, war’s dann endgültig um mich geschehen und ab diesem Zeitpunkt hab ich mich dann auch verstärkt mit englischsprachigem Hip-Hop beschäftigt.

Was war ein Hip-Hop-Moment in deinem Leben, der dir in Erinnerung geblieben ist?

Ein ganz besonderer Moment für mich war das Jay-Z-Konzert zu seiner Magna Carta Worldtour in Hamburg. Der Typ hat so eine unfassbare Präsenz und wirklich tierisch abgeliefert, das hat mich schwer beeindruckt.

Bitte nenne drei Hip-Hop-Alben, die dir wichtig sind.

Meine drei Lieblingsalben sind:

Dr. Dre: „2001“
Zu diesem Album gibt es einfach nicht viel zu sagen. Wirklich jeder Song ein Hit und absolut durchhörbar.

Jay-Z: „Reasonable Doubt“
Der Flow von Jay-Z ist für mich einfach unerreicht, seine Texte sind Intelligent mit viel Wortwitz und nicht so 08/15, wie das bei vielen anderen Rappern der Fall ist.

Kanye West: „The College Dropout“
Kanye ist für mich bis heute einer der innovativsten Musiker der Welt. Ich finde es sehr interessant wie er das komplette Musikbusiness beeinflusst und sich immer wieder neu erfindet.

Aber es ist wirklich schwer sich auf drei Alben festzulegen, da gibts noch so unendlich viele, wie zum Beispiel: „ATliens“ (Outkast), „Watch the Throne“ (Jay-Z & Kanye West), „Midnight Marauders“ (A Tribe Called Quest)…

Vielen Dank für das Interview, Sören! Wir freuen uns auf die Show!

nach oben



Du hast bei der AFTER WORK SHOW mit Sören einen Track gehört und suchst Intrepret/Titel? Kein Problem – schreib uns bitte die Uhrzeit, wann du den Track gehört hast und wir schicken dir die Infos (aus technischen Gründen können während der AFTER WORK SHOW mit Sören keine Titelinfos angezeigt werden.)


Tune in:
AFTER WORK SHOW
good Feierabend-Vibes mit Sören

Donnerstags, 18 – 20 Uhr
exklusiv auf say say • soulful hip-hop radio!
(jede 2. Woche gibt es eine neue Folge,
die in der Folgewoche wiederholt wird)



Kategorie: Shows | Autor: Freddy| Logo: Bambi

nach oben

Our Blog