Evidence - Unlearning Vol. 1 - Cover

Evidence • Neues Album „Unlearning Vol.1“ ist ein echtes Grower-Album

Dass Hip-Hop ein kurzlebiges Geschäft sein kann, das haben schon einige Leute unter Beweis gestellt. Nicht so Evidence, der seit 1997 und dem Aufkommen seiner Gruppe Dilated Peoples ein fester Teil in der Szene ist – und quasi seitdem auch ein Szeneliebling. Nicht nur mit seiner Crew, auch solo hat der mittlerweile 44-Jährige schon einige Hip-Hop Klassiker veröffentlicht. Allein sein letztes Album Weather Or Not (2018) ist ganz großes Underground Hip-Hop Kino! Im Rahmen der Tour zu diesem Album hat Freddy ihn übrigens zu einem say say-Interview getroffen, bei dem das Rhymesayers-Signing fröhlich übers Produzieren, Kanye West und Anfänge im Rap erzählt hat (Link zum Interview).

Nun ist Ende Juni, 3 1/2 Jahre nach Weather Or Not, sein viertes Soloalbum Unlearning Vol. 1 erschienen, das bei uns mittlerweile hoch und runter läuft.

Evidence#8 - Photo by Stephen Vanasco
© Photo: Stephen Vanasco

Ein wenig hat es allerdings gedauert. Es gibt den schönen Begriff Grower, wenn es einige Zeit und mehrere Durchläufe braucht, bis einen ein Album so richtig catcht – das ist bei Unlearning Vol. 1 der Fall gewesen. Gerade bei Evidence und seinen gehaltvollen Texten muss man sich richtig Zeit nehmen, um auch alles in den 14 Tracks richtig mit- und aufzunehmen. Er behandelt teils schwere Themen wie Depressionen, Schlafstörungen und seine Rolle als alleinerziehender Vater. Hat man das aber drei, vier Mal auf sich wirken lassen, dann kommen die herrlich unaufgeregten Raps auf den gewohnt jazzy angehauchten Instrumentals so richtig zur Geltung und man hofft, dass das Vol. 1 im Albumtitel auf eine geplante Fortsetzung schließen lässt.

Songs vom neuen Evidence Album sind natürlich schon fest im Programm von say say zu hören. Das Video zur aktuellen Singleauskopplung Where We Going From Here findest du hier im Beitrag verlinkt.


Du konntest das werbefrei und kostenlos/ohne Paywall lesen. Uns kostet es Zeit & Geld. say say ist kein Hobby, wir müssen davon leben. Bitte nimm‘ dir jetzt eine Minute für #25forsaysay! Danke!



Autor: Matthi (Mostdope) | © Beitragsbild: Rhymesayers Entertainment

Our Blog