Gästebuch für Abschiedsgrüße an das say say Team

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich – nur Dein Name, wo Du her kommst und Deine Nachricht

Angabe der E-Mailadresse ist freiwillig; die Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für Deine Nachricht!
Haudi gaudi, Freddy
196 Einträge
Marlon aus Giessen schrieb am 30. November 2021
Saysayteam, Ich hoffe immer noch, dass das ein krasses Sozialexperiment ist und Ihr mit einem krassen Bam zurückkommt. Und dann checken wir mal ob die Nasen, die Euch gehört haben und nicht bezahlt haben, plötzlich auch monatlich dabei sind. #playlistenersetzenkeinsaysay
Seb schrieb am 30. November 2021
say say, ihr wart einfach unglaublich. Leider fehlt ihr mir viel zu sehr um Alltag. Immer mal wieder eine Show von Mixcloud laufen lassen hilft - Aber es ist nur Wunden lecken. Hatte es mir so sehr für euch gewünscht, dass ihr mit 25 for say say und und einem Laden wie Snipes der euch an Board holt über die Runden kommt.

Es war mir eine Ehre - Vielen Dank für die unfassbar gute Arbeit die ihr über die Jahre geleistet habt und: Respekt es probiert und durchgezogen zu haben. Chapeau.
Roman schrieb am 29. November 2021
Der Alltag ist einfach so trist ohne say say...
Jeff aus Marburg schrieb am 29. November 2021
Hey Freddy,
Ich habe Say-Say von Anfang an verfolgt und es war sehr beeindruckend zu sehen was du in den letzten Jahren aufgebaut hast. Schade, dass es nicht so geklappt hat wie gehofft, aber ich bin sicher dass du, dein Team und die Hörer trotzdem viele positive Erinnerungen und Erfahrungen aus der Zeit mitnehmen.
Wünsche dir alles Gute für deine nächsten Projekte und hoffe wir sehen uns mal wieder!
Mik aus Hamburg schrieb am 29. November 2021
Nachdem ich say say rein zufällig und leider viel zu spät gefunden habe, hat sich mein Musikkonsumverhalten um 180 Grad gedreht. Nach jahrelanger Radioabstinenz wegen absoluter Unerträglichkeit plötzlich wieder 100 % Radio. Egal ob ich morgens um 5 schon wach war und nicht mehr schlafen konnte, im Auto zur Arbeit fuhr oder samstags am Frühstückstisch saß, immer lief say say. Eure Musikauswahl in diesem Genre war herausragend. Ihr Fischköppe habt den Nagel auf den Kopf getroffen und wart zudem auch noch sympathisch. Jede Woche sind viele der Songs die ihr gespielt habt in meine persönliche Playlist eingeflossen, haben meinen musikalischen Horizont erweitert und auf Knopfdruck für gute Laune gesorgt. Kurzum, ihr habt im letzten Jahr meinen Alltag enorm bereichert und dafür möchte ich DANKE sagen.

Respekt für den Mut so ein Projekt durchzuziehen, ich hoffe ihr werdet die ganzen Erfahrungen die ihr mit say say gemacht habt nutzen und einen neuen Weg finden euren Traum weiterzuleben, Aufgeben ist keine Option. Irgendwas sagt mir, wir hören uns wieder…
Sophie aus Hamburg schrieb am 29. November 2021
Ich bin tief traurig, das Sender aus wirtschaftlichen Gründen aufhören muss. Ich habe nur und ausschließlich Say-Say gehört und kann nicht verstehen, warum es zu wenig Fans gab. Ihr habt so tolle Arbeit geleistet und ich habe es geliebt morgens als allererstes den Sender zu starten und meinen ersten Café mit guter Musik zu genießen. Ihr werdet mir fehlen.
Martin M aus Frankfurt am Main schrieb am 28. November 2021
Lieber Freddy, liebes Say-Say-Team,

heute ist Tag 1 nach der Abschiedssause. Es fühlt sich wie eine post party depression an. Ihr habt eine Riesenlücke hinterlassen. Ein deutsches Hiphop-Radio mit so viel Stil, Professionalität und dazu mega-sympathisch.

Herzlichen Dank für die tolle Zeit. Ich werde Euch vermissen.

Alles, alles Gute und ganz herzliche Grüße
Martin
Micha aus München schrieb am 28. November 2021
Vielen lieben Dank für die tolle Zeit. Ihr habt uns durch die Corona Zeit begleitet. In unserer Hochzeitseinladung steht, dass man sich tänzerisch schon mal mit SaySay Radio auf die Party vorbereiten kann… Schon sehr komisch, morgens nicht mehr automatisch den Radioplayer anzuschmeißen. Ihr werdet uns fehlen…
Alles Gute euch - wir hoffen immer noch auf ein Comeback irgendwie, irgendwo!
Gregor aus Nürnberg schrieb am 28. November 2021
Ich sag nur "auf Wiederhören" und vielen Dank für die einzigartigen Sachen aus dem Shop. Die Kaffee-Tasse hilft mir, mit Inhalt, in den Tag und die Cap's ... sind einfach stylisch. Danke an Freddy und das Team!
Oli aus Immer noch in Finnland schrieb am 28. November 2021
Ich drücke auf Play und es bleibt wirklich stumm. 😢

War eine coole Sause gestern Nacht, danke!

Freddy, wann drückst Du wieder auf dein Handy und die Party geht weiter? Bitte, bitte!!
Stefan aus Düsseldorf schrieb am 28. November 2021
Liebes Say Say Team,

ich noch einmal. Es war eine tolle Sause gestern. Danke dafür!! Alles Gute.

Stefan
Rob aus Hannover schrieb am 28. November 2021
Hey Say-Say Radio,

Ich möchte Euch vom Herzen danken, danken, dass ihr es geschafft habt jeden Tag ein bisschen Frieden und Soul in diese Welt zu tragen.

Viel Glück und Erfolg für Euren weiteren Weg und bleibt Soulful 🙏🤙

Rob
Christian Thiele aus Hamburg schrieb am 28. November 2021
Die Abschiedssause war wie der ganze Sender: Der absolute Hammer! Vielen Dank für die tolle Zeit, ich habe durch Euch wahnsinnig viel Neues entdeckt. Ihr könnt stolz darauf sein, dass Ihr es versucht und wieviel Ihr erreicht hat. Und ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass Ihr doch eines Tages irgendwie zurückkommt. Danke! C.
Jana aus Basel schrieb am 28. November 2021
Mega Abschieds Show! Wir sassen alle vorm TV und haben mitgefeiert/ gefühlt.

Alles Liebe und Gute!
phil aus HH schrieb am 28. November 2021
✌🏻
buckshotshorty aus HH schrieb am 28. November 2021
😔✌🏻
Christian aus Jena schrieb am 27. November 2021
"This is a journey into sound,
will bring to you new color,
new dimensions, new values,
when all is ready , I throw the switch
-you make me feel so good....

'Cause I don’t like to dream about gettin' paid
So I dig into the books of the rhymes that I made
So now's a test to see if I got pull
Hit the studio, 'cause I’m paid in full..."

you´re not paid in ful - you all at say say are blessed in ful...
Björn aus Berlin schrieb am 27. November 2021
Ein trauriger Tag für mich. Und das obwohl ich Geburtstag habe (danke für den Shout Out) und ihn mit den Lieben verbracht habe.
Ich werde euch echt vermissen. Ich glaube nur HipHop schafft es, dass jemand so etwas versucht. Ich war im Rahmen meines Studiums ein Jahr im Ausland (Jura übrigens) und als das Jahr vorbei war, wusste ich, etwas ganz besonderes geht zu Ende.
Aber: ich habe heute Geburtstag und heute, 18 Jahre nach meinem Auslandsstudium, haben mir viele meiner damaligen Kommilitonen gratuliert.
Soll heißen: es ist heute für mich traurig, aber ich habe irgendeine nicht näher zu definierende Hoffnung.
Vergesst uns, die Fans, die Community, wie immer ihr es nennen wollt, nicht. Ihr habt meine/ unsere größte Anerkennung.
Alles Gute aus Berlin.
Man wird euch vermissen.
Björn
Alf aus HH schrieb am 27. November 2021
Danke für den knorken Radio Sender. War mega fett! Super Musikauswahl, geile Moderation. Das Lachen von Freddy wird mir fehlen. Vllt. solltet ihr das als Jamba-Sparabo vermarkten.
Jann aus Braunschweig schrieb am 27. November 2021
Vielen Dank für ganz viele tolle Stunden mit gutem Hiphop. Ich wünschte ich hätte euch etwas früher gefunden. Leider erst seit 2020. mit dem was ihr geboten habt seid ihr auf jeden Fall einmalig gewesen. Ganz großes Kino. Alles Gute für euch und vielleicht gibt es ja mal ein Revival 😉