Gästebuch für Abschiedsgrüße an das say say Team

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich – nur Dein Name, wo Du her kommst und Deine Nachricht

Angabe der E-Mailadresse ist freiwillig; die Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für Deine Nachricht!
Haudi gaudi, Freddy
223 Einträge
Tristan aus Hamburg schrieb am 14. November 2021
Vor zwei Jahren las ich in einem Post von Boogie Down Base, den ich aus den ersten Hip Hop Jahren der Hamburger Clubszene kannte, von says–say. Ab da war ich gefangen. Meine Lieblingssongs, alt und neu ohne Ende! Super Neuentdeckungen und die besten Radioshows! Beeindruckend, wenn man die Story nochmal liest. Respekt für dass was ihr auf die Beine gestellt habt. Ohne Euch hätte ich die letzten zwei Jahre mit Lockdowns und ohne Bars und Clubs nicht überstanden. Vermisse Euch jetzt schon. Danke!
Jan aus München schrieb am 14. November 2021
Hallo liebes Say-Say Team,
Wir werden euch sehr vermisse . Ihr seid zu einer Art Frühstücksroutine geworden. Jeden Morgen nachdem aufstehen wurde unsere Box in der Küche mit eurem Sender gefüttert. Meine Frau, mein Kind (2) und ich haben eure Musik immer mehr als geschätzt. Wir werden euch in Zukunft bitterlich vermissen und wünschen allen Mitarbeitern, Helfern, Unterstützern und Freunden von say say für die Zukunft alles Gute!
Wir werden die nächsten 2 Wochen genießen und dann ein Tränchen verdrücken.
Ole aus Stuttgart schrieb am 14. November 2021
Schade. Es gab keinen Vergleich. Shazam lief teilweise heiß bei Euch. Die Lautsprecher waren am Limit. Die Morning Show war beim Personal Training Pflichtprogramm. Ich habe teilweise auch die €7.50 gezahlt, habe dann aber immer mal wieder alle Streaming Gebühren zusammengekürzt.
Kann man nicht daraus lernen? Als Case oder als Grundlage für ein neues Geschäftsmodell?
Verkauf von Playlists? DJ online on demand? Premium App mit werbe- und redefreien Streams? High Resolution Streaming?
Was ihr super könnt ist kuratieren, aus der Masse von verfügbaren Titeln die „richtigen“ rauszusuchen…
Einfach aufhören?
So oder so, dass Du den Mut hattest es zu machen, Freddy, ist allein schon bemerkenswert. Hut ab!
Florian aus Leipzig schrieb am 14. November 2021
Als ich im letzten Jahr erfuhr, dass PELLE PELLE pleite gegangen ist und keine neue Klamotten mehr auf den Markt bringt, ist für mich schon ne kleine Welt zusammengebrochen. Aber als ich davon las, dass saysay in zwei Wochen offline gehen wird, brach mein Herz entzwei. Ich weiß ehrlich nicht was ich ohne euch machen soll, denn es wird weit und breit keine Alternative zu eurer liebevollen Musikauswahl geben. Ihr habt es geschafft die heißesten Tracks aus dem Hut zu ziehen, egal ob es classics waren oder teilweise auch Tracks, die bei Youtube nur 2mal geliket wurden, weil sie dort gerade mal seit einer Woche online waren. Egal wie gut versteckt ein heißer Hip Hop Track/Artist gewesen ist: saysay hat ihn aufgetrieben. Genau deswegen seid ihr seit so langer Zeit fester Bestandteil meines Alltags geworden und ich habe keine Ahnung, wie ich ohne euch den Tag überstehen soll. Ich will es nicht wahrhaben, dass meine Alexa nie wieder sagen wird: YO. DAS IST SAYSAY. SOULFUL HIPHOP RADIO.

Können wir keine Crowdfunding Aktion machen und ne dicke Spende zusammen sammeln, die euch weiter über Wasser hält? Irgendwas muss man doch tun können...
Renee aus La Calamine / Belgien schrieb am 14. November 2021
Lieber Freddy und Team,

Danke für die Zeit!! Ich hab mich so mega gefreut euch gefunden zu haben vor 2 Jahren und bin echt geknickt.

Say say war genau mein Ding und es hilft hoffentlich zu wissen das ihr meine Tage besser gemacht habt. Das viel liebe drin gesteckt hat, hab ich gemerkt.

Nur das beste für euch alle und viel liebe.

Gruss aus Belgien,
Renee
Daniel aus Berlin schrieb am 14. November 2021
@Freddy & Team,

du hattest schon geschrieben, dass du nichts bereust. Ich würde darüber hinaus gehen - bitte dauerhaft selbst abfeiern, mit Mut und einigen Opfern einer großen Leidenschaft nachgegangen zu sein. Viele würden das gerne, haben aber nicht die cojones.

Für Freunde des guten Hip Hop ist euer Abschied ein herber Verlust. Ich bin ich seit über zwei Jahrzehnten voll auf der Say Say Wellenlänge. Mein Gefühl: Zu Beginn war man damit einer von vielen, heute scheint mir manchmal mehr für Feinschmecker und Nostalgiker Ende 30.
Andrea aus Oelde schrieb am 14. November 2021
Lieber Freddy & Team,
ich habe say say in jeder freien Minute gehört. Ich möchte mich bei Euch bedanken. Ihr habt einen Radiosender auf die Beine gestellt der seinesgleichen sucht. Die Songauswahl war eine Sensation. Ich bin tieftraurig dass dieses tolle Konzept nicht funktioniert hat. Say Say hat mich durch viele Höhen und Tiefen begleitet und hat mir viele Tage gerettet, die ohne die positiven Vibes am Morgen mit Sicherheit anders gelaufen wären.
Ich finde es so schade, da ihr so viel Herzblut in den Sender gesteckt habt. Ich wünsche dir lieber Freddy und dem Team für die Zukunft alles Gute 🍀
Vielen Dank nochmal ❤️❤️❤️ Ich werde euch vermissen 😢😢😢
LG Andrea
Martin aus Jork schrieb am 14. November 2021
Sogar beim Gästebucheintrag kann ich unten play drücken, um den Sound zu genießen, den ihr in der vergangen Jahren bodenständig gesendet habt. Da war für jeden mood zu jeder Tageszeit was dabei ohne von abgehobenen, selbstverliebten Moderatoren genervt zu sein.
Schade, dass dies vorbei ist, da es keine vergleichbaren Alternativen für mich gibt. Und auch wenn für euch was verloren geht, denkt dran: Wenn man real ist, kann man nicht verlieren, denn man spielt nicht. (Blumentopf).
Lukasz aus Oldenburg schrieb am 14. November 2021
Vielen lieben Dank für eure Leidenschaft, die ihr in dieses Herzensprojekt gesteckt habt. Ich werde saysay vermissen!
Arne aus Stade schrieb am 14. November 2021
Hallo zusammen! Ich hab Euch erstmals eher zufällig beim Frühstück bei Freunden gehört. Es war ein einmaliger Mix, ich war ganz begeistert und es hat mir seitdem immer wieder Spaß gemacht mit Euch. Vielen Dank dafür und alles Gute!
Timo aus München schrieb am 14. November 2021
Wirklich sehr schade,
ich habe say say entdeckt als ich Ende 2019 Anfang 2020 in Elternzeit gegangen bin. Hier habe ich 3 Monate lang jeden Morgen mit meinem Sohn im Wohnzimmer die Morning Show angehört. Daran werde ich mich immer erinnern. Die Base Caps waren leider zu schnell ausverkauft.
Per Zufall auch mal mit einem deiner Brüder in Alt Bogenhausen gequatscht.

Coole Zeit. - Kopf hoch - es geht weiter! Viel Erfolg und Spaß in der Zukunft
Lars aus Lübeck schrieb am 14. November 2021
Hey Hey 👋 und Tränen über Tränen.

Wie kann es sein das so etwas schönes auf meinem Leben verschwinden kann.
Ohne zu übertreiben war Say Say das beste Hip Hop Radio das ich je gehört habe …
New York .. Chicago… Berlin … egal wo auf dieser Welt … Say Say ist das Beste !!

Nie zuvor hat Musil hören soviel Spaß gemacht … anschalten … aufdrehen oder laufen lassen ! Ich habe es nie bereut auf Play gedrückt zu haben ! Habe mit meiner Frau getanzt und gesungen … als „ Letter to my Unborn „ lief haben sich die Nachbarn beschwert 😂 Ein mega Dank geht an Freddy und das Team für viele tolle Stunden Hörgenuss

Was mache ich nun ohne euch ?
Hörbuch hören 🤪

Hochachtungsvoll
Lazy Layz aka L

Lars
Andre aus Hamburg schrieb am 14. November 2021
Schade, dass ihr nicht mehr Reichweite erzielen konntet. Nichtsdestotrotz war saysay wirklich top, gerade in Zeiten des Home office wirklich ein treuer Begleiter. Kann mich sogar noch erinnern, wie ihr 2019 im Regen vorm Waagenbau Flyer verteilt habt. Seitdem lief saysay auch bei mir unzählige Stunden. Alles gute für die Zukunft und war schön Teil eurer Reise zu sein! 😢
Roland schrieb am 14. November 2021
Das ist wirklich sehr, sehr schade. Habe euch so gerne gehört. Vielen Dank für die Arbeit und Liebe die ihr in saysay gesteckt habt.
Mia aus Hamburg schrieb am 14. November 2021
Lieber Freddy, Du hast mir in der schwersten Zeit meines Lebens immer ein lächeln ins Gesicht gezaubert. Ich habe Say-Say immer übers Telefon gehört wenn ich bei der Chemotherapie war oder ich meinen täglichen Spaziergang gemacht habe. Ich muss leider sagen, dass ich nur ein Oldschool Radio in der Küche habe und es oft schade fand, Say-Say dort nicht empfangen zu können. Im Homeoffice läuft das Radio neun Stunden am Stück - leider mit Mainstream. Ich glaube wirklich, dass es nur dieser Fakt ist, warum Dein Traum nicht geklappt hat, denn Musikauswahl, Themen und das eindeutig spürbare Herzblut waren oberstes Regal! Ich wünsche Dir und dem Team genau so viel positives in der Zukunft, wie Du/Ihr mir gegeben habt. Danke👏❤
Martin Tentlewitz aus München schrieb am 14. November 2021
Hallo Freddy, say-say Familie,

ich kann es nicht fassen dass der Sender der uns seit über 2 Jahren Tag ein, Tag aus begleitet nicht mehr sein. Wir sind einfach tief traurig. Der Sender der uns und unseren kleinen Nachwuchs JJ von morgens bis abends, den ganzen Sommer auf Mallorca, im Auto, beim Chillen an der Isar, wo immer wir auch waren nicht mehr sein soll ist einfach derzeit unvorstellbar. Danke, für die tollen Shows, tolle Musik und Euren super Einsatz.. UNSEREN Musiknerv habt ihr vollends getroffen.. Wir wünschen Dir und dem gesamten SAY-SAY Team alles Gute in der Zukunft.. vielleicht hört man sich wieder... Gruß Martin & Familie Tentlewitz...
HeinFett (Steffen) aus Dessau schrieb am 14. November 2021
Liebe saysay Famile,

Ich bin wirklich traurig das es mit mit meinem Lieblingsradiosender zu Ende geht. Hab Euch über Alexa, die Radioplayer App im Auto oder über die Webseite wenn Ich am PC saß gehört.
Es war immer eine wirklich gute Auswahl der Musik!
Ich werde Freddy's sehr angenehme Stimme vermissen & das "Hoch die Hände-Wochenende" Jingle!

Ich wünsche der ganzen saysay Crew und deren Familien ein schönes Weihnachtsfest & einen gesunden Rutsch in das neue Jahr!

PS: Gibt es eine Möglichkeit die Abschiedsshow am 27. per Video (Insta, Youtube, Twitch...) zu streamen?
Ich denke das wäre eine tolle Möglichkeit für die Hörer mal alle hinter den Kulissen Aktiven "kennenzulernen" und mit euch gemeinsam ohne jeglichen Gedanken an eine 3G,2G,1,5G....Regel den Sender gebührend zu feiern & das abzufackeln!

Gruß Steffen aus Dessau (44)
Chris aus Pinneberg schrieb am 14. November 2021
Schade, dass es zuende geht - schön, dass es immerhin so lange da war! Danke für die Story und den Sound!
Johannes aus Siegburg schrieb am 14. November 2021
Hi Freddy. Ich weiß nicht wann ich von euch das erste mal gehört habe aber ich war von Tag 1 komplett von deiner Story und dem Projekt überzeugt. Genau auf sowas habe ich immer gewartet und die Wahrscheinlichkeit dass dann so ein geiler Typ um die Ecke kommt und das Ding so gut umsetzt war einfach extrem klein aber du hast es geschafft. Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie man es besser machen kann und das macht mich echt traurig. Da ich seit der Pandemie nicht mehr regelmäßig Auto fahre und ich während der Arbeit leider keine Musik hören kann bin auch ich in letzter Zeit immer weniger zum Hören gekommen was ich jetzt bereue. Ihr könnt stolz sein auf das was ihr auf die Beine gestellt habt, das wird es in der Form nicht wieder geben. Aus meiner Sicht was das ganze Projekt ein totaler Erfolg wenn auch nicht finanziell. Die 7,50 € Support haben sich immer besser angefühlt als alle anderen Streaming Gebühren die ich bezahle, schade dass das auf dem Konto keiner merkt. Ich bewundere deinen Mut und deine Leidenschaft für die Sache in hoffe dass es viele inspiriert es dir gleich zu tun. Nur so kann alles besser werden. Ich zieh mir jetzt nen Kaffee in meine SaySay Tasse und schaue was ich aus eurem Shop noch alles kaufen kann. Alles Gute Dir und Deiner Familie und vielen Dank an deine Crew. Ihr hattet da eine Hammer Ding für uns alle laufen!
Roman aus Hanau schrieb am 14. November 2021
Größten Respekt für eure Arbeit. Und allergrößten Respekt an dich Freddy, dass du dich getraut hast aus dem Hamsterrad zu entfliehen, um deinen Traum zu leben. Danke, dass ihr soviel Liebe und Arbeit in diesen Sender gesteckt habt. Das spürt man jede einzelne Sekunde. Ihr seid mein treuer Begleiter zuhause und bei der Arbeit (in den letzten zwei Jahren ja das gleiche). Sehr schade, dass es wirtschaftlich nicht gereicht hat. Vielleicht ist diese Art von Hip Hop in Deutschland wirklich zu klein. An der Qualität kann es nicht gelegen haben. Viele tolle Formate, tolle Hosts und natürlich unzählige nice Tracks. Kenne keinen vergleichbaren Sender. Wirklch traurig, dass es jetzt zuende geht. Vielen Dank für alles.