Gästebuch für Abschiedsgrüße an das say say Team

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich – nur Dein Name, wo Du her kommst und Deine Nachricht

Angabe der E-Mailadresse ist freiwillig; die Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für Deine Nachricht!
Haudi gaudi, Freddy
196 Einträge
Sascha aus Dorsten schrieb am 27. November 2021
Viel zu spät hab ich euch entdeckt… Erst seit ungefähr 1,5 Jahren höre ich euch und bin unglaublich traurig , dass ihr aufhören müsst. Danke für die verdammt schöne Zeit, die fantastisch kuratierte Musik und viele Flashbacks in meine Vergangenheit. 30 Jahre Hip Hop, aber irgendwo stehen geblieben. Bleibt gesund.
Peace
Pas aus Berlin schrieb am 27. November 2021
Was soll ich sagen, Say-Say hat beim ersten Einschalten meinen Alltag verändert, ein paar Jahre mein Leben bereichert,
miese Momente zunichtegemacht, mein Wesen glücklich gemacht.
Es gibt Dinge im Leben, man spürt sie einfach. Instinktiv.
Das ist Soulful Hip-Hop + Ableger, made bei Say-Say.
Danke Freddy, danke an alle!
Ich werde euch vermissen.

"Yo Alexa, das war Say-Say, Soulful Hip-Hop Radio!"...
Alwin aus HH - City schrieb am 27. November 2021
Hey Hey,

Say-Say - Freddy and the Gang - Star´s,

i shine, you shine, come on!

motherf+cka´s be nice

play nice, that’s nice, we nice!

(Thees Handz, The Grouch, Murs - Be Nice ft. Brady Watt)

Habe ich natürlich bei euch zuerst gehört - wie so Vieles!

Ihr habt alles richtig gemacht! Ihr ward - offentsichtlich nicht nur - für mich die beseelten musischen Aroma Filter, welche nur die Créme de la Créme aus der Welt des Hip Hop, Funk and Soul durchgelassen haben und damit meine ich nicht die Band, sondern die Neuheiten , die Klassiker, die Standards und nicht zu vergessen die vielen Künstler, Songs und die Geschichten dazu, die mir und scheinbar auch den anderen da draußen bis dato völlig unbekannt waren.

Dafür werde ich euch ewig dankbar sein!!!

Habt Hip Hop, Funk and Soul in bester Auswahl arrangiert und nicht nur kuratiert. In Sachen "Soulfull Hip-Hop Radio" seid ihr und werdet für immer eigene Liga sein.

Ihr bleibt für mich die "Soulbrother´s of good music"!

Ich wünsche euch nur das Beste!
Und nochmal:

Vielen lieben Dank für die schöne Zeit!!!

Das ist ja nunmal das einzig Wahre, was wir auf dieser Welt zusammen haben können.

Hoffe Ihr hattet mindestens genauso viel Spaß bei der Sache wie wir alle hier draußen zusammen!!!

be nice - hear you...
Niko aus Augsburg / Katowice schrieb am 27. November 2021
Hi liebes say-say Team, Hi Freddy,

tausend Dank für die endlosen Stunden an top gemischtem souligem Hip-Hop. Ihr habt mich tagtäglich begleitet, ob morgens beim Duschen, beim Joggen, beim Sport oder bei der Arbeit. Danke auch für eure professionelle Moderation, die trotzdem immer auf eine ehrliche Art und Weise ungezwungen und unverkrampt fröhlich war und mir ein Lächeln auf's Gesicht gezaubert hat. Macht es gut, bleibt gesund und wer weiß, vielleicht gibt es ja doch noch irgendwann eine Fortsetzung eures Projekts?

Servus
Niko
Katya aus Jena schrieb am 27. November 2021
Liebes say-say-Team,
mein Mann läuft mit solch einem traurigen Gesicht herum - ihr könnt mir DAS nicht antun. Euer Sender lief bei uns beim Abendbrot, Sport machen, eigentlich gefühlt 24/7. Was soll ich sagen: Musik dope, Moderation unterhaltsam - ich schließe mich mit DANK meinen Vorredner:innen an. Aber Leute denkt bitte nochmal nach - vielleicht gibt es doch noch Part II. Für die Familienzufriedenheit 🙂
PS. Heute abend nichts anderes als SaySay ohne Duschen, Basketball schauen etc., denn bei uns ist FOMO. Mic drop 🙂
Christoph aus Bochum schrieb am 27. November 2021
Liebes Say Say Team,

vielen Dank für die tolle und leider zu kurze Zeit mit Euch.
Besonders in den letzten 2 Jahren, eine Zeit in der man durchaus mehr Zeit vorm Radio und Zuhause verbracht hat, hat Euer Sender zur täglichen Unterhaltung beigetragen. Ob es der gute Start in den Tag mit der Mooooringshow war oder der Start des Wochenendes mit der TGI Fridayshow war, die Nachbarn mussten irgenmdwie immer mithören. 🙂
Ich wünsche Euch alles Gute für die Zukunft und den besten Erfolg bei dem was Ihr vorhabt.
Ich hoffe man hört sich möglichst bald wieder!
Bis dahin werden mein Sohn und ich den Say Say -Merch stolz durch die Straßen tragen.

High 5

Christoph, Maike, Karlo und Mina
Maciej aus HH schrieb am 27. November 2021
Moinsen.
Vielen Dank für eueren fetten Sender und Hut ab für die Leistung.
Ich höre euch, seit dem ihr mir eueren Flyer an der Stadtparkbühne zu gesteckt habt !
Ihr werdet mir fehlen.
Alles gute und auf Wiederhören !
Stay Soulful.
Andrew aus Erlangen schrieb am 27. November 2021
Fang einfach mal an mit nem fetten Dankeschön. Ihr wart der Beste und einzigartige Hiphop Sender den es bis dato gab. Soviel Hintergrundinformationen und persönliches Wissen. Ihr habt mich jedesmal geflasht neues für die Ohren die Seele gegeben. Um nur ein Beispiel zu nennen Saroc,eins der besten Alben 2020, wenn da nicht Nas wäre..... Will mich nicht festlegen. Bin euch sehr dankbar meinen Hiphop Music Horizont erweitert zu haben. Hoff sehr von euch wieder zu hören. Stay soulful Hip-Hop for Life. Peace
Kiki aus Dü$$eldorf schrieb am 27. November 2021
Lieber Freddy,

say-say war wirklich fett. Immer sehr gerne gehört und die Quelle für top HipHop.

Bin sehr stolz auf Dich, dass Du das gemacht hast! Hätten wenige gemacht.
Stay soulful!

Peace out,
Kiki
Michau aus Hamburg schrieb am 27. November 2021
Es ist ein trauriger Tag in der Geschichte des deutschen (Web)-Radios und insbesondere DER(!) Quelle für gute Musik...

Freddy, der Weg den du gegangen bist und die "grande Cojones" die du bewiesen hast, ist voller Respekt zu betrachten und ein jeder von uns sollte sich ein Beispiel daran nehmen! Das es jetzt so gekommen ist wie es ist, gehört zum Leben, zur Weiterentwicklung und auch zu dem Weg, den man geht. Viele haben einen riesen Schiss davor, mich nicht ausgeschlossen. Dennoch sollte man, wie du auch in deinem Beitrag geschrieben hast, den Schritt wagen um sich später irgendwann nicht zu fragen "was wäre wenn...". Daher ist es eine sicher unglaubliche Erfahrung, die du machen durftest. Jetzt ist die Devise, nicht den Kopf hängen zu lassen, sich den Staub abzuklopfen und bei gegebener Zeit mit den learnings anzugreifen und durchzustarten. Ich bin mir sicher, dass du deinen Weg und deine Leidenschaft weiter verfolgen wirst, sowohl in beruflicher als auch natürlich in persönlicher Hinsicht. Ich wünsche dir dafür von Herzen das Allerbeste und freue mich, bald wieder (im Idealfall wieder mit SaySay on air 🙂 ) von dir und deinem Team zu hören.

Immer wenn ich SaySay gehört habe, hat es genau meinen Musikgeschmack getroffen und ich habe dadurch sehr viele neue Artists & Tracks kennen lernen dürfen. Dein Team und du haben einfach einen unglaublich guten und professionellen Job gemacht. Und das mit einer Sympathie, die seinesgleichen sucht! Insbesondere die Morningshow wird mir fehlen!

Ich wünsche dir und allen, die an dem Projekt mitgearbeitet haben, von Herzen alles Gute und freue mich darauf wieder von euch zu hören!

Stay soulful!
Peace out
Michau

#HHrepresent
Banseria aus Hamburg schrieb am 27. November 2021
Lieber Freddy, liebes SaySay team,

heute ist wirklich ein trauriger Tag, aber viel schlimmer wäre es gewesen, wenn Ihr es gar nicht versucht hättet. Dann hätte es den besten Sender der letzten Jahre nicht gegeben... und Corona wäre noch deutlich härter gewesen.
Ihr habt uns die letzten Jahre mit so grandioser Musik versorgt. Say say lief hier eigentlich immer, auf Partys, beim Essen mit Freunden, Dienstag Abend natürlich immer Deutschraps Liebling, und zwischendurch sowieso. Das Schönste waren aber immer die Freitag oder Samstag Abende, wenn wir als Familie alleine zuhause waren, jeder so sein Ding gemacht hat und dabei say say lief. Ständig hat jemand mitgesungen, kurz getanzt, mit dem Fuss gezuckt oder zum Beat mit dem Kopf genickt.
Wir danken Euch ganz herzlich für die tollen Stunden, die großartige Musik, die ganzen neuen Künstler, die wir durch Euch kennen lernen durften und die ganzen alten Lieder, die man schon wieder vergessen hatte und endlich mal wieder gehört hat.
Wir wünschen Euch alles alles Gute und zusätzlich einen fetten Lotto Gewinn, so dass Ihr say say wieder starten könnt ohne Euch Gedanken über die Finanzierung zu machen
Der Hoodie wird natürlich Euch zu Ehren weiter getragen bis er auseinander fällt.
Ihr werdet uns sehr fehlen.
In Hamburg sagt man Tschüß
Ulf Anna & Bo
Timo Westphal aus Hamburg Winterhood schrieb am 27. November 2021
Damn Freddy 🙁
Say say war bei uns das, was früher bei meinen Eltern immer NDR2 gewesen ist.
Spätestens als die Lütte "Ciao Ragazzi" rausgehauen hat, war klar, dass Dan hier der neue Carlo von Thiedemann ist 😀
Jetti Konfetti aus Plauen schrieb am 27. November 2021
Goooooood morning liebes saysay-Team,
ein taktvolles DANKE geht raus an Euch verbunden mit einem tiefen Respekt für all das, was ihr geschaffen habt - es gleicht einem musikalischen Universum, der über so viele Schnittstellen verbindet und ein wahrlich großes Loch hinterlässt. Doch es geht nicht um meinen Verlust - ich stand immer auf der tanzenden Genießerseite - sondern um die Kraft und die Leidenschaft, die über den digitalen Äther zu spüren ist. Und genau deshalb bin ich überzeugt, dass es irgendwie weitergehen wird, denn wo ein Wille ist, ist auch ein Beat! Das Format wird sich ändern, keine Frage und hoffentlich dergestalt, dass es sich in irgendeiner Form tragen kann. Für die kommende Phase wünsche ich Euch unerschütterliche Nerven; wer weiß, was aus dieser Situation nun entstehen kann! Ihr seid spitze und in meinem Herzen - love and peace (auch an meinen Bruder Tom 2 Kommentare weiter unten ;))
Eure Jetti
David Schnuer aus Berlin schrieb am 27. November 2021
Hey Leute,

Ihr seit ein geniales Sprachrohr!
Es ist durch euch innerhalb von wenigen Jahren eine tiefe Liebesbeziehung mit Gefühlen entstanden. Höchste Hip Hop Filletstück-Tracks und muskalische Connaisseure haben meinen Geschmack getroffen. Eure Liederauswahl hat mich durch sehr viele Lebenslagen und Emotionen getragen! Shit...In Momenten wie Training, langen Nächten zu Hause (Seuche 2020/2021), oder bei intensiven Lounge-Abenden bei Freunden: Euer Oldschool Ami-Rap, Deutschrap, feinster Soul und auch die Geburtstage einzelner Artists waren durch euch immer mit dabei. Eure Musik hat mich härter sporteln lassen und wohlwollend mit Zuckergüssen der Qality-Musik versorgt. Ihr habt mich auf Wolke 7 schweben lassen 😀 Ihr seit damn good, eure Musik ist Juicy, ihr seit Gang Starrs, dass ihr dieses Milieu getestet habt. Meine Interpreten Sammlung ist durch euch (und Shazam) sehr gewachsen, was mich jeden Tag mit Freude erfüllt, welche aus dem tiefsten inneren kommt, 4 real.
Thank you so much!
Dass Say Say bald nicht mehr online ist, stimmt mich traurig, es hinterlässt ein großes Loch im Herzen, welches nicht gestopft ist. Das fühlt sich an als ob ein Teil von mir gestorben wäre. Ihr habt mir auf der Arbeit gute Stunden serviert und mich motiviert wieder Radio zu höhren, was ich bis dato aufgegeben hatte, aufgrund von Werbungsoverdose und f*ckn Staunews. Erst durch euch wurde mir klar, dass Hip Hop ein riesen Universum ist, welches zu ergründen eine Lebensreise ist! Danke für den Treibstoff, die Rakete startet nun in die Zukunft, ich freue mich euch wieder zu höhren!

Alles Gute Say Say!
Thomas Wilke aus Gomaringen schrieb am 26. November 2021
Lieber Freddy, liebes SaySay-Team,

bin in den letzten zwei Wochen leider nicht zum Say-Say-Hören gekommen und habe heute die Nachricht gehört, dass morgen Schluss sein soll - das ist nicht nur einfach schade und traurig, sondern ein Verlust! Deswegen nicht nur meinen, unseren Dank sondern auch Respekt an Euch für diese geleistete Arbeit, die spürbar von Herzen kam. Respekt für den Mut, diesen Schritt aus der Comfort-Zone zu gehen, Respekt, einen Traum zu verwirklichen, Respekt, sich den Herausforderungen zu stellen! Es ist eine Bereicherung des Alltags gewesen, es stellt aber auch eine Bereicherung der deutschen Radiolandschaft dar, die weder in der Musikauswahl, der Ansprechhaltung und der Anmutung etwas Vergleichbares aufweisen kann. Ihr seid einzigartig. Umso mehr tragen wir nunmehr mit der Erinnerung an viele schöne Radiostunden stolz unsere Hoodies, Capes, in der Hoffnung jemanden grüßen zu können, der sich als Say-Say-Hörer zu erkennen gibt!

Gooooood Mooorning - wie werde ich es vermissen, auch wenn es mir anfangs sechs Uhr etwas zu früh war, um sieben war schon gut, auch ohne Echo - ein leichtes Kribbeln, das für einen guten Start in den Tag steht oder wenn meine Kinder "Hoch die Hände" einfach mitsprechen, weil es ihnen vertraut über die Lippen kommt und am Wochenende dazu gehört. Sample-PingPong, ich habe es geliebt, nerdig im Moment zu verharren und zu merken, dass es da noch mehr gibt, und sich das auch elegant radiotauglich verpacken lässt.

Danke für die Sondersendungen, für die Shows, die Hintergründe, den Sound, die Entdeckungen, die entspannte Lässigkeit, die lässige Entspanntheit - it's a Family affair! Tränen in den Augen, Traurigkeit im Herzen, aber die wird getragen von einer lebendigen Erinnerungen an Euch als Team.

let's continue the saga ...

herzlich Grüße aus dem Ländle an die Waterkant
Thomas und Family
Coco aus Mutterstadt schrieb am 26. November 2021
Und übrigens@Freddy, es war nicht abgesprochen, dass mein Eintrag direkt nach dem Eintrag von Jan kam. 😁😅😂.
Haut rein!!!
Coco aus Mutterstadt schrieb am 26. November 2021
Gude Freddy, liebes say-say Team,

ich wünsche euch morgen eine grandiose, letzte Radio Show mit dem ein oder anderen gepflegten Kaltgetränk und einen wunderbaren Ausklang.

Freddy, du hast mich als Freund in unserer Jugend in die Sphären des Hip Hops eingeweiht. THANKS dafür. Umso schöner war es immer mal wieder tracks zu hören, die mich daran erinnerten.✌️
Vielleicht habe ich es dir nie so bewusst gesagt, aber ich bewundere deinen Mut und Courage was du und dein Team mit say say geleistet hast. CHAPEAU!!!
Also lasst es nochmal krachen morgen, ich werde sicherlich zuschalten!

All the best für dich & dein Team.

Beste Grüße Coco
Coco aus Mutterstadt schrieb am 26. November 2021
Gude Freddy, liebes say-say Team,

ich wünsche euch morgen eine grandiose, letzte Radio Show mit dem ein oder anderen gepflegten Kaltgetränk und einen wunderbaren Ausklang.

Freddy, du hast mich als Freund in unserer Jugend in die Sphären des Hip Hops eingeweiht. THANKS dafür. Umso schöner war es immer mal wieder tracks zu hören, die mich daran erinnerten.✌️
Vielleicht habe ich es dir nie so bewusst gesagt, aber ich bewundere deinen Mut und Courage was du und dein Team mit say say geleistet hast. CHAPEAU!!!
Also lasst es nochmal krachen morgen, ich werde sicherlich zuschalten!

All the best für dich & dein Team.

Beste Grüße Coco
Jan aus Basel schrieb am 26. November 2021
Liebes say say Team, Gude Freddy

Wenn ich durch die Einträge gehe bekomme ich Gänsehaut. Nachrichten an Euch gerichtet, die von tiefstem Herzen kommen, so persönlich und individuell zugleich.
So eine Resonanz ist mehr als ein Beleg dafür, dass Du, Freddy, erfolgreich warst mit Deiner Idee einen Radiosender zu starten, der besser ist als alles andere da draussen. Und das nicht nur in Deinen Augen sondern in derer vieler Anderer.
Seid stolz auf das was Ihr vollbracht habt, wie Ihr uns begeistert habt für die Musik, und uns täglich in die Welt von Soulful Hip-Hop mitgenommen habt. Für viele ist say say ein Vorbild und ein Sinnbild für das Motto geworden «Lebe Deinen Traum».
Ich werde Euch vermissen!😢

Stay soulful!💕✌
Jan
Hansen aus Oldenburg schrieb am 26. November 2021
Danke für alles
Den heutigen Tag Say-Say gibt es in Endlosschleife