Hip-Hop-Alben New Music Friday 2020-09-25

Hip-Hop Alben am New Music Friday • vier Releases von alten Bekannten (25. September 2020)

Am heutigen New Music Friday treten wieder einige Hip-Hop-Gruppen bzw. MCs an, die der Rap-Welt ihren Stempel schon seit langer Zeit aufdrücken: Public Enemy, Arrested Development, Elzhi und Classified. Sie wollen beweisen, dass man dopen Hip-Hop nicht nur am Anfang seiner Karriere veröffentlichen kann. Ob das funktioniert?

Public Enemy - What You Gonna Do When The Grid Goes Down Cover say say soulful hip-hop radio

Public Enemy – What You Gonna Do When The Grid Goes Down:

Turbulentes Jahr bei PE: Der angebliche Rauswurf von Flavor Flav Anfang des Jahres; die Nachricht, dass das alles nur ein Scherz zu Promozwecken gewesen sein soll; die direkt im Anschluss erschienene Public Enemy Radio-Platte sowie die Ankündigung im Sommer, dass man nach über 20 Jahren zurück zu den legendären Def Jam Recordings gegangen sei und bereits ein neues Album im Kasten hätte. Das mittlerweile 15. Studioalbum der Pioniere ist – leider – wieder bitter nötig, wenn man sich die immer noch herrschenden Zustände bezüglich systematischem Rassismus und Ungleichheit anschaut. Unterstützung bei ihren sozialkritischen Tracks bekommen Public Enemy u.a. von Rapsody, Cypress Hill, Ice-T oder Nas.
Anspieltipp: Fight The Power: Remix 2020


Arrested Development - Don't Fight Your Demons_Cover_say say soulful hip-hop radio

Arrested Development – Don’t Fight Your Demons:

Auch eine andere progressive,  sozial bewusste Hip-Hop-Formation released heute ein neues Album. Arrested Development aus Atlanta haben seit nun fast zwei Jahren nichts mehr veröffentlicht, umso mehr freuen wir uns aber über neuen organischen Conscious-Rap, der auch auf dem neuesten Streich „Don’t Fight Your Demons“ wieder zum Besten gegeben wird. Das Album ist laut Frontmann Speech in enger Zusammenarbeit mit dem UK-Produzenten Configa entstanden, der seit vielen Jahren für sensationellen Boom Bap steht. Gemeinsam mit Arrested Developments Mischung aus Soul, Blues und Hip-Hop bekommen wir 16 neue soulful Tracks zu hören.
Anspieltipp: Becoming


Elzhi - Seven Times Down Eight Times Up Cover say say • soulful hip-hop radio

Elzhi – Seven Times Down, Eight Times Up:

Detroit, Motor City, Home of Slim Shady  – die Stadt im Nordosten Amerikas hat ihren Platz auf der Rap-Karte sicher, aber in Sachen Lyricism bei weitem nicht nur Eminem zu bieten. Auch der ehemalige Slum Village-Member eLZhi steht seit Jahrzehnten für verflochtene Reimschemen, Wortspiele und ein gewaltiges Vokabular, bleibt dabei aber für unseren Geschmack zu häufig unter dem Radar. Das heute erschienene Projekt enthält 12 Tracks, allesamt produziert von JR Swiftz, und gibt Elzhi den nötigen Raum, seinen smoothen Laidback-Stil zum Besten zu geben. „Seven Times Down, Eight Times Up” kommt abermals mit komplexen Reimen, eingängigen Erzählungen und lässt sich wunderbar hören.
Anspieltipp: Light One Write One


Classified - Time Cover say say soulful hip-hop radio

Classified – Time EP:

Last but not least hat heute auch Classified sein neuestes Projekt, die „Time EP“, veröffentlicht. Als Artist aus Nova Scotia, Kanada hält er die Fahne für den im Hip-Hop unterrepräsentierten Nachbarn der USA seit vielen Jahren hoch. Bereits seit 2003 veröffentlicht er als Rapper und Produzent regelmäßig feinsten Hip-Hop mit ausdrucksstarken Lyrics und Beats mit Liebe zum Detail. Die acht Tracks starke neue EP kommt mit einigen Featuregästen aus dem musikalischen Umfeld des 42-jährigen und ist gänzlich von ihm selbst produziert worden. Rap zum Nachdenken & Genießen!
Anspieltipp: Get Ready


Musik aus diesen soulful Hip-Hop-Alben hörst du natürlich auch bei uns auf say say • soulful hip-hop radio!

Neue Musik stellen wir dir als erstes Freitag Morgens live in unserer MORNINGSHOW (7 – 10 Uhr) vor – tune in!

Schönes Wochenende!



Autor: Matthi (Mostdope)

Our Blog