Unser Partner: HYDROPHIL

++Werbung++ HYDROPHIL macht dein Badezimmer nachhaltiger! Alle HYDROPHIL-Produkte sind vegan, fair gehandelt und wasserneutral produziert. Die Mission dabei: HYDROPHIL wollen versuchen, dich im Alltag mit ihren Produkten für einen nachhaltigeren Konsum zu sensibilisieren.


jetzt nachhaltig shoppen auf hydrophil.com!


Die Welt ein bisschen besser machen

Längst haben die Themen Nachhaltigkeit und bewusster Konsum ihr angestaubtes Image und die Öko-Nische verlassen und sind im Mainstream angekommen. Und das ist auch gut so, denn unsere Klimauhr tickt. Mit wachsender Beliebtheit ökologischer und fair produzierter Produkte, wachsen auch deren Anbieter. Einer von ihnen: Die nachhaltigen Wasserratten von HYDROPHIL. Die Hamburger Marke steht für faire sowie wasser- und klimaneutral produzierte Hygieneprodukte rund um das nachhaltige Badezimmer.

Angefangen hat alles mit einer Zahnbürste aus Bambus, inzwischen besteht das hydrophile Sortiment allerdings aus weit über 30 Produkten, die einerseits entlang der gesamten Wertschöpfungskette fair gehandelt und nachhaltig produziert werden, andererseits aber auch als Türöffner dienen und zum Nachdenken anregen sollen.

„Unser Ziel ist es, über nachhaltige Alltagsprodukte ein Bewusstsein für die großen Herausforderungen zu schaffen, denen wir uns jetzt stellen müssen. Für eine lebenswerte Zukunft müssen wir den Klimawandel stoppen!“,

sagt der stellvertretende Geschäftsführer Arne Taegen.

„Mit einer Zahnbürste aus Bambus oder einer Seifenablage aus Luffa, kann eine Person allein sicherlich nicht die Welt retten. Wenn wir es aber schaffen, mit unseren Produkten dazu beizutragen, dass das gängige Mindset sich zu einem verantwortungsvollen Umgang mit unserem Planeten und unseren Ressourcen hin entwickelt, dann haben wir eine Menge erreicht.“

Gemeinsam etwas bewegen

Die Hamburger*innen verstehen sich als Unternehmen, das sich der ökologischen, gesellschaftlichen und sozialen Verantwortung unserer Zeit stellen möchte. So gehen 10 % der Unternehmensgewinne an den Verein Viva con Agua, der sich für Trinkwasserprojekte in den Ländern des globalen Südens einsetzt. Zudem bestehen Partnerschaften zu unterschiedlichen sozialen Projekten. Zuletzt wurde mit einer Special Edition die Jugendkampagne „Kein Bock auf Nazis“ unterstützt, indem 1 Euro pro Zahnbürste in die antirassistische Arbeit von „Kein Bock auf Nazis“ floss.

Die Welt retten? Mit Zahnbürsten und Hygieneprodukten wahrscheinlich schwierig. Sie ein bisschen besser machen hingegen schon – das ist jedenfalls das erklärte Ziel.


Für alle, die schöne Dinge mit schönen Dingen erreichen wollen:
jetzt nachhaltig shoppen auf hydrophil.com!




Der Inhalt dieses Posts ist zusammen mit unserem Partner HYDROPHIL entstanden (deren Impressum findest du hier).

Our Blog