Kendrick Lamar - Photo Credit Christian San Jose - Pressefoto Universal 2015

Kendrick Lamar – alles was wir über sein neues Album wissen

Die Hip-Hop Gerüchteküche brodelt wieder! Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich hier im say say-Blog schon unter diesem Post die Hinweise auf ein neues Kendrick Lamar Album zusammengefasst. Damals war man sich schon relativ sicher, dass demnächst neue Musik von Kendrick erscheinen würde – aber wie die Zeit gezeigt hat: Kein erschienenes Album weit und breit.

Einige albumspezifische Dinge sind aber seitdem passiert. Als einer der größten Hip-Hop Artists unserer Zeit ist der Blick auf ihn natürlich ganz genau und jeder einzelne Move aus der Kendrick-Ecke wird beobachtet. Es sind seit dem Post vor einem Jahr einige Dinge passiert, die die Spekulationen nur weiter angeheizt haben. Und da sein letztes Studioalbum DAMN. nun fast viereinhalb Jahre alt ist, kommt auch immer mehr das Gefühl auf, dass nun bald etwas passiert.

Dazu kommt, dass die anderen ganz großen Namen wie Drake (say say-Beitrag zum Album), Kanye West (say say-Beitrag zum Album) und J. Cole (say say-Beitrag zum Album) alle dieses Jahr bereits Alben gedroppt haben. Vielleicht ist das ja ein weiterer Anreiz für den Compton-Rapper, um sich in diese illustre Liste einzureihen. Welche Hinweise es darauf gibt, dass demnächst ein neues Kendrick Album erscheint, findest du hier in diesem neuen Blogpost.


Solche Beiträge kann es nur mit deiner Unterstützung geben. Bitte nimm‘ dir jetzt eine Minute für #25forsaysay!


Oklama

Ein erstes großes Lebenszeichen kam am 20. August über die Social Media Kanäle von Kendrick. In diesem Post, der nicht etwa mit Kendrick sondern mit Oklama unterzeichnet war, beschrieb er seine letzte Zeit und wie sein Leben abgelaufen ist. Dazu hat er die Bombe platzen lassen, dass sein nächstes Album sein letztes Album unter seinem langjährigen Label Top Dawg Entertainment sein würde. Eine traurige Neuigkeit, aber die Gewissheit, dass ein neues Album in Planung ist und soon enough kommen würde.

Kendrick Lamar Oklama Post
Screenshot von Kendricks Statement auf oklama.com

32 Songs in Datenbank hochgeladen

Anfang September kam die Meldung auf, dass unter dem Künstlernamen Kendrick Lamar 32 neue Songs in der Datenbank von der American Society of Composers, Authors and Publishers (ASCAP) hochgeladen worden sind. Titel wie Before The Hangman’s Noose, Erika Kane oder Driving Down The Darkness wurden dort zur Copyrightsicherung hochgeladen und sorgten für eine erneute Anfeuerung der Gerüchte.

Features bei Baby Keem

Mitte September kamen die ersten wirklich hörbaren Neuigkeiten. Sein Cousin Baby Keem hat das Album The Melodic Blue veröffentlicht, auf dem Kendrick gleich drei Mal zu hören ist. Insbesondere die Vorabsingle family ties enthält einen ganzen Part von Kendrick, in dem er noch für 2021 neue Musik ankündigt und um die Geduld seiner Fans bittet.

new flows coming, be patient brother

Superbowl Announcement

Am 30. September platzte die nächste Bombe mit Kendrick-Bezug. Kein anderer als der legendäre Producer/Rapper Dr. Dre kündigte an, dass er gemeinsam mit vier anderen riesigen Artists die große Superbowl Halftimeshow 2022 in Los Angeles spielen würde. Eminem, Mary J. Blige, Snoop Dogg und eben Kendrick werden die anderen Auftritte sein. Diese Ankündigung sorgte nicht nur für riesige Vorfreude, sondern auch für neue Gerüchte, dass mehrere dieser Artists neue Musik bis dahin präsentiert haben würden. Gerade Dre und Kendrick stehen unter Verdacht, große Projekte bis dahin vorgestellt oder sogar veröffentlicht haben zu werden.

Spotify Profilbild geändert + 6 Snippets

Mitte Oktober dann die nächsten Puzzlestücke. Kendricks Profilbild bei Spotify wurde zum ersten Mal seit DAMN.-Zeiten geändert. Bewegung auf solchen Kanälen hat in heutigen Zeiten ja meistens immer viel zu bedeuten, genauso etwa wie wenn Künstler*innen ihren Instagram-Feed leeren und damit signalisieren, dass etwas neues kommt. Fans und Medien waren mal wieder unter Strom.

Kendrick Lamar Screenshot vom Spotify Profil
Screenshot vom neuen Profilbild

Zeitgleich zur Profilbildänderung tauchten gleich sechs neue Snippets auf, die mutmaßlich neue Songs von Kendrick Lamar beinhalteten. Auf Twitter, Soundcloud & Co gingen die dreißigsekündigen Snippets mit Songnamen wie Out Of Pocket, Handsome oder Caged Bird umher, wurden aber meistens umgehend wieder copyright-striked. Trotzdem wirkte das Album wegen dieser Änderungen so nah wie nie zuvor, sodass viele Leute sogar von einem Release in den nächsten paar Tagen ausgingen. Insbesondere der 22. Oktober wurde stark diskutiert, weil hier das neunjährige Jubiläum von good kid, m.A.A.d city ist und sein Cousin Baby Keem Geburtstag feiert- daraus ist aber, Stand jetzt, nichts geworden.

Ausblick

Da die Gerüchteküche aber nie aufhört zu brodeln, steht schon wieder der nächste Termin in Aussicht: In drei Wochen, vom 12.-14. November, ist das Day ‚N‘ Vegas Festival, wo Kendrick einer der Headliner ist. Zwar steht auf dem Festivalplakat explizit, dass nur die Alben von Section.80 bis DAMN. gespielt werden, aber vielleicht gibt es ja trotzdem erste Einblicke in neue Musik. Wir bleiben gespannt!


#25forsaysay soulful hip-hop radio Aufruf Blogbeitrag 800x418, 300 dpi

jetzt bei #25forsaysay mitmachen (Klick aufs Bild)!



Autor: Matthi (Mostdope) | © Beitragsbild: Universal

Our Blog