Kid Cudi - Man On The Moon III - Cover

Kid Cudi „Man On The Moon III: The Chosen“ • neues Album veröffentlicht!

Das schönste Summen im Hip-Hop ist wieder auf Albumlänge zu hören: Kid Cudi hat heute sein neues Album Man On The Moon III: The Chosen veröffentlicht. Zehn Jahre nach Release des zweiten Teiles ist heute der Abschluss seiner gefeierten Albumserie erschienen.

Der Rapper aus Cleveland (bürgerlicher Name Scott Mescudi) ist bekannt für seine melodische, introvertierte Musik, die Anfang der 2010er einen großen Impact auf die Hip-Hop-Welt hatte. Kid Cudi hielt aber noch nie etwas von Genre-Grenzen. Hits wie Day ‚N‘ Nite (insbesondere der Dance-lastige Crookers Remix), Pursuit of Happiness oder das rockige Erase Me bewegten sich bewußt außerhalb der üblichen Hip-Hop-Muster und waren wohl genau deshalb weltweit so erfolgreich. Schon vor Veröffentlichung von Man On The Moon III: The Chosen zählte Kid Cudi beim Streaming-Riesen Spotify zu den 200 meist-gestreamten Künstlern weltweit (Stand 10.12.2020).

Auch schauspielerisch tritt er ab und zu in Erscheinung, zuletzt kündigte er sein Mitwirken bei dem Netflix-Film Don’t Look Up an. Dort spielt er neben u.a. Leonardo DiCaprio, Cate Blanchett und Timothée Chalamet.

Das Releasedatum des finalen Teils seiner Man On The Moon-Trilogie kündigte Cudi erst vor vier Tagen, am 7. Dezember 2020, an. Der erste Teil Man On The Moon: The End Of Day ist 2009 erschienen und gilt als Pioniersstück für einige Hip-Hop-Alben der nachfolgenden Generation. Das Rolling Stone Magazine führt das Album auf Platz 459 der 500 besten Alben aller Zeiten. Auch der zweite Teil der Saga, Man On The Moon II: The Legend Of Mr. Rager (2010), besitzt Klassikerstatus.

Neben diesen beiden Alben hat Kid Cudi in diesem Jahrzehnt mehrere Alben veröffentlicht, darunter ein gemeinsames mit Kanye West (2018 als KIDS SEE GHOSTS). Zuletzt ist die gemeinsame Single The Adventures of Moon Man & Slim Shady mit Eminem erschienen. Nun geht die Trilogie weiter und findet in The Chosen ihr Ende.

Kurzer Clip zur Ankündigung von MOTM3

Lagen die ersten beiden Teile nur ein Jahr auseinander, so ist dieses Mal ein ganzes Jahrzehnt vergangen, bevor die Man On The Moon-Reihe fortgeführt wurde. Auf dem Backcover wird erzählt, was in der Zwischenzeit passiert ist und was die Leitthemen des neuen Albums sein werden:

In the last 10 years, Scott Mescudi has been through hell and back. After feeling like his world was over, he found hope and overcame the darkness that was plaguing his life. But happiness isn’t forever. What he thought was peace turns into a nightmare. He finds himself lost dealing with the same pain he had not felt in years. In one night, he must face himself again and fight to win back his soul from the evil Mr. Rager. Featuring epic production from the legend Dot Da Genius, take a day trip, and the return of the team that helped start it all: Plain Pat, Emile Haynie, and Mike Dean, fall back into the world and twisted mind of Kid Cudi for the final installment in the Man Of The Moon trilogy.“

Nun ist das Album, das Cudi selber vor fünf Jahren schon abgeschrieben hatte, erschienen. Ob es wie die beiden Vorgänger Klassikerstatus erreicht, wird sich zeigen. Für mich stellt es jetzt schon einen großartigen Mix aus nostalgischen Momenten (besonders die hintere Hälfte) und modernen Einflüssen dar. Beim ersten Hördurchgang gefallen mir bisher am besten:

  • Track 2: Tequila Shots
  • Track 9: Mr. Solo Dolo III
  • Track 12: Sept. 16
  • Track 13: The Void
  • Track 15: The Pale Moonlight

Bei say say • soulful hip-hop radio kannst du diese und weitere Tracks von und mit Kid Cudi natürlich hören. Tune in!


++Kennst du schon #25forsaysay?++

Hörst du gerne say say und liest gerne unsere Posts? Dann brauchen wir dich! Mit nur €0,25/Tag kannst du dein soulful hip-hop radio unterstützen. Wir begleiten dich mit Hip-Hop, du beteiligst dich mit 25 Cent pro Tag an unseren Kosten. Deal? Boom! Alle Infos: say-say.de/25.


Kid Cudi – „Man On The Moon III: The Chosen“ • Fakten

Künstlerin: Kid Cudi
Album: Man On The Moon III: The Chosen
VÖ: 11. Dezember 2020
Anzahl der Tracks: 18
Laufzeit: 58:24 Min.
Label: Wicked Awesome Records / Republic Records


Kid Cudi – „Man On The Moon III: The Chosen“ • Album bei Spotify streamen


Kid Cudi – „Man On The Moon III: The Chosen“ • Album bei Deezer streamen


Kid Cudi – „Man On The Moon III: The Chosen“ • Album bei Apple Music streamen


Kid Cudi – „Man On The Moon III: The Chosen“ • Album bei Tidal streamen



Autor: Matthi (Mostdope) | Fotocredit: Republic Records | Artwork: Sam Spratt

Our Blog