„The Main Ingredient“ von Pete Rock & C.L. Smooth • 25 Jahre

„The Main Ingredient“, das zweite Album von Pete Rock & C.L. Smooth, wurde heute vor 25 Jahren, am 8. November 1994, veröffentlicht. Ein absoluter Meilenstein der Hip-Hop-Geschichte und leider die letzte gemeinsame LP des legendären Rap-Duos aus New York.

Zwar findet sich auf „The Main Ingredient“ kein Über-Hit wie ihn „Mecca and the Soul Brother“ mit „They Reminisce Over You (T.R.O.Y.)“ vorweisen kann. Im Vergleich zum Vorgänger-Album „Mecca and the Soul Brother“ klingt „The Main Ingredient“ dafür viel smoother und aus einem Guß.

Wie sich das für einen Hip-Hop-Klassiker gehört, ist „The Main Ingredient“ sehr gut gealtert und klingt heute noch so fresh wie vor 25 Jahren! Selten passten Produktion und Rap so unfassbar perfekt zusammen wie auf diesem Album bei Pete Rocks Beats und C.L. Smooths Flow. Man hat das Gefühl, dass Pete Rock & C.L. Smooth zu genau diesem Zeitpunkt im Universum eine perfekte Symbiose gebildet haben. Nicht zu vergessen: Auch Pete Rock hat auf dem Album mit vielen Refrains sowie einigen Strophen, Intros und Outros einen hohen Sprachanteil. Das Ergebnis ist ein Album, dass man wie kaum ein anderes Album von Track 1 bis Track 16 durchören kann. Immer und immer wieder.

Pete Rock nutzte etliche Soul- und Jazz-Samples und Vocal-Scratches (vor allem von Biz Markie) für seine Produktionen, über die C.L. Smooth mit seinem geschmeidigen Flow gleitet wie ein Segelflieger durch die Luft.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wurde „The Main Ingredient“ von manch einem übersehen, da im selben Jahr (1994) zuvor viele weitere Hip-Hop-Meilensteine erschienen waren: „Illmatic“ von Nas, „Ready to Die“ von The Notorious B.I.G., „Hard to Earn“ von Gang Starr, „Southernplayalisticaddilacmuzik“ von Outkast, „The Sun Rises in the East“ von Jeru the Damaja, „Regulate… G Funk Era“ von Warren G und viele mehr. Mittlerweile gilt „The Main Ingredient“ jedoch längst selbst als Klassiker.

In der Hip-Hop-Geschichte mag dieses Album keine so große Rolle gespielt haben wie andere Alben aus dem Jahr 1994, aber in unserer persönlichen Hall of Fame bei say say hat „The Main Ingredient“ einen festen Platz – ganz weit oben. Wir lieben dieses Album von Pete Rock & C.L. Smooth und natürlich hörst du die meisten Tracks daraus (z. B. „I Get Physical“, „I Got A Love“ oder „All the Places“) regelmäßig auf say say • soulful hip-hop radio!

Tip: Für echte Pete Rock Fans gibt es bei The Quietus (hier) einen wunderbar ausführlichen, absolut nerdigen, aber unbedingt lesenswerten Artikel über die Geburt der Rapper-Producer am Beispiel von Pete Rock und Diamond D. Darin finden sich auch viele Informationen zur Musik von Pete Rock & C. L. Smooth.


Pete Rock & C.L. Smooth – „The Main Ingredient“ • Album bei Spotify streamen


Pete Rock & C.L. Smooth – „The Main Ingredient“ • Album bei Deezer streamen


Pete Rock & C.L. Smooth – „The Main Ingredient“ • Album bei Apple Music streamen


Pete Rock & C.L. Smooth – „The Main Ingredient“ • Album bei Tidal streamen



Kategorie: News | Autoren: Tim & Freddy | Fotograf (unseres Titelfotos oben, nicht des Albumcovers): Eric Anders

Our Blog