Statik Selektah, Nas & Joey Bada$$ - Photo by Andrew LoPiccolo

Statik Selektah „The Balancing Act“ • neues Album ft. Nas, Method Man uvm

Wer gleichzeitig bei Jay-Zs Managementfirma (Roc Nation) sowie Nas‘ Label (Mass Appeal Records) unter Vertrag steht und bei Eminems Radiosender (Shade 45) eine eigene Show hostet, der hat vieles richtig gemacht. Der Hip-Hop-Produzent, DJ und Radiohost Statik Selektah aus Massachusetts gehört mit seinen Sample-lastigen Beats zu unseren absoluten Lieblingsproduzenten der letzten Jahre. Heute hat er mit The Balancing Act sein neuntes Studioalbum veröffentlicht.

The Balancing Act ist ein Produceralbum, das mit einem sensationellen Feature-Aufgebot gefüllt ist. Unter anderem hat Statik

  • Nas
  • Joey Bada$$
  • Method Man
  • Black Thought
  • Styles P
  • Dave East
  • Killer Mike
  • Jack Harlow

auf dem Projekt versammelt. Auf ganzen 16 Tracks lässt der Produzent aus Brooklyn die Stargäste auf seinen smoothen East Coast-Sound treffen.

Die volle Tracklist:

The Balancing Act sollte ursprünglich schon im Sommer diesen Jahres veröffentlicht werden. Erst am 16. Oktober 2020 erschien nach langem Warten die erste Vorabsingle Keep It Moving mit Nas, Gary Clark Jr. und Joey Bada$$. Ein soulful Vorgeschmack auf das mit Spannung erwartete neue Album und ein Zeichen, dass es jetzt tatsächlich losgehen würde.

Keep It Moving, die erste Single aus The Balancing Act

Am 17. November 2020 präsentierte der Produzent über Instagram das Cover und das Releasedatum. Außerdem wurde das heiß erwartete Line-Up an Featuregästen vorgestellt. Eine Woche vor Release, am 20. November, erschien eine weitere Single des neuen Albums: Play Around ft. Conway the Machine, 2 Chainz, Killer Mike & Allan Kingdom.

Play Around, die zweite Single aus The Balancing Act

Wer ist Statik Selektah?

Wenn man Statik Selektah mit einem Wort beschreiben müsste, wäre umtriebig das treffendste. Der 38-jährige ist Produzent, DJ, Songwriter und Radiohost zugleich, in allen Bereichen ist er ständig am hustlen. Ursprünglich aus dem Raum Boston, ist Statik seit 2004 fest in Brooklyn angesiedelt. Dort gründete er vor mehr als einem Jahrzehnt das Label ShowOff Records, über das seitdem zahlreiche Tapes erschienen. Alleine 2020 sind bereits vier vollwertige Projekte von und mit ihm entstanden, dazu kommen einzelne Song-Produktionen für Wiz Khalifa oder Joey Bada$$. 2019 waren es sogar sechs komplette Alben, die seine Handschrift trugen. Can’t knock the hustle, wie ein anderer Mann aus Brooklyn sagen würde.

Statik Selektah & LL Cool J - Photo by Andrew LoPiccolo
Statik Selektah & LL Cool J (Foto: © Andrew LoPiccolo/@164lopicc)

Mit The Balancing Act stehen jetzt neun Soloalben zu Buche, noch häufiger tritt er allerdings als produzierender Teil eines Producer-Rapper-Duos in Erscheinung. Seine Diskographie enthält u.a. Collabs mit Termanology (gemeinsam nennen sie sich 1982), Saigon, Bun B, Curren$y, Freddie Gibbs oder Action Bronson. Einige MORNINGSHOW-Hörer werden sich vielleicht noch an die Entstehung von TrillStatik mit Bun B erinnern: Das Album aus 2019 ist während eines YouTube-Livestreams from scratch und für alle live verfolgbar gebaut worden. Freddy hat während der MORNINGSHOW regelmäßig live reingeschaltet.

Die elfstündige Aufnahme zur Entstehung von TrillStatik (2019).

Zusätzlich zu allen produzierenden Tätigkeiten ist Statik Selektah regelmäßig als DJ zu hören (in der XXL-Liste der 48 besten Hip-Hop-DJs aller Zeiten). Entweder als Tour-DJ für verschiedene Rapper oder jeden Donnerstag in seiner eigenen Radioshow ShowOff Radio bei Shade 45 (ein von Eminem gegründeter Hip-Hop-Channel beim US Satellitenradio SiriusXM). By the way: In diesem Rahmen ließ Selektah im April eine Bombe platzen. Er veröffentlichte einen bis dahin unveröffentlichten Verse von niemand geringerem als Brooklyn-Legende Biggie. Er selber sagte, dass wohl auch die größten B.I.G.-Fans diesen Part wohl noch nie gehört hätten (Quelle). Zum Biggie-Track auf smoothem Statik Selektah-Beat geht’s hier:

Bei so vielen gleichzeitigen Projekten muss der Tag von Statik Selektah deutlich mehr als 24h haben. Der Mann ist wohlgemerkt auch noch Vater. Wie man das schafft, alles unter einen Hut zu bringen? The Balancing Act scheint sich zumindest vom Albumnamen her genau dieser Frage zu widmen. Wir freuen uns jedenfalls immer über neue Musik des Ausnahmeproduzenten, besonders bei der Auswahl der Gäste in diesem neuen Projekt.

Das neue Album ist ab sofort auf allen gängigen Streamingplattformen zu hören. Die Links zu den jeweiligen Anbietern sind unten aufgeführt. Oder du schaltest say say • soulful hip-hop radio ein. Wie jeden New Music Friday stellt Freddy dieses Album und andere neue Musik in der MORNINGSHOW vor (7 – 10 Uhr) oder mit etwas Glück wird im Tagesprogramm gerade einer der neuen Tracks gespielt, die ab heute in unserem Programm laufen. Für uns die bisherigen Highlights des Albums:

  • Track 2: Keep It Moving (ft. Nas, Joey Bada$$ & Gary Clark Jr.)
  • Track 11: Soul Custody (ft. Evidence & Blu)
  • Track 12: No More (ft. Lil Fame, Smoke DZA & Rim Da Villin)
  • Track 14: Balance Beam (ft. Nick Grant, CJ FLY & JFK)

Statik Selektah – „The Balancing Act“ • Fakten

Künstler: Statik Selektah
Album: The Balancing Act
VÖ: 27.11.2020
Anzahl der Tracks: 16
Laufzeit: 46:23 Min.
Label: Mass Appeal Records


Statik Selektah – „The Balancing Act“ • Album bei Spotify streamen


Statik Selektah – „The Balancing Act“ • Album bei Apple Music streamen


Statik Selektah – „The Balancing Act“ • Album bei Tidal streamen



Autor: Matthi (Mostdope) | Titelfoto (Joey Bada$$, Statik Selektah, Nas): © Andrew LoPiccolo (164lopicc)

Our Blog